• DeutschDeutsch
  • EnglishEnglish
  • DataViewer – Version überprüfen

    Hier können Sie die aktuelle Version herunterladen.

    Letzte Änderungen

    Version Date Änderungen
    3.2.0-3225 01.07.2021
    • Morphologische Filter (ISO16610-41)
    • Mehrere kleinere Änderungen und Bugfixes
    3.1.0-3023 02.03.2020
    • Eine Datenreihe kann Index sein (Y-über-X-Darstellung)
    • Lesen von Dateien im CSV-Format
    • Aktuelle Datei neu Laden mit F5
    3.0.3-2831 30.05.2019
    • Several bugfixes
    3.0.2-2756 23.01.2019
    • Bugfix in der Lizenzauswertung
    • Signierung von Installer und Executables
    3.0.1-2729 10.01.2019
    • Anzeige- und Nachrichteneigenschaften im Optionsdialog konfigurieren
    • Ein- und Ausblenden der Listenspalten im Hauptdialog
    • Ganzen Ordner öffnet (jede Datei darin wird in separatem Tab geöffnet)
    • Kleinere Verbesserungen und Bugfixes
    3.0.0-2692 09.11.2018
    • Update der Bibliothek für Rauheitsfilter und -parameter (ISO 4287, ISO 13565, ISO 16610)
    • Durch Kommandozeilenoption Oberfläche abschalten und DataViewer als reines Berechnungstool verwenden (alle Berechnungsschritte werden unterstützt)
    • Jetzt verfügbar in 64 bit
    • Neuer Lizenzierungsmechanismus (neue Lizenz bitte vom Distributor zuweisen lassen)
    2.10.0-2474 03.07.2018
    • Update der Bibliothek für Rauheitsfilter und -parameter (ISO 4287, ISO 13565, ISO 16610)
    2.8.1-2114 06.11.2017
    • Bugfix im Calculation-Dialog
    2.8.0-2078 19.10.2017
    • Ausgabe der Rauheitsberechnung kann jetzt zur weiteren Verarbeitung in den Zwischenspeicher kopiert werden
    2.7.0-1771 11.05.2017
    • Ausreißerunterdrückung der Abbott-Kurve kann jetzt als Parameter eingestellt werden
    • Parameter für Berechnungsschritte werden jetzt über ein PropertyGrid eingegeben statt über eine semikolonseparierte Liste
    • Exportieren verwendet jetzt auch das MAT-Format
    • Unterstützung für binäres MATLAB Level 4 Format für Messergebnisse
    • Update auf aktuelle Version der Rauheitsbibliothek
    2.5.0-1085 11.08.2016
    • Über den Kommandozeilenparameter “-i” kann eine ID übergeben werden, sodass neue Dateien in einer bereits geöffneten Instanz angezeigt werden
    2.4.0-822 12.04.2016
    • Zusätzliche Checkbox im Listen-Header, mit dem sich alle Datenreihen ein- und ausblenden lassen
    • Zusätzliche Option “Neue Sitzung” im Menu (schließt alle Tabs, stellt Ursprungszustand wieder her)
    • Neue Berechnungsschritte: Ausreißerfilter, Tastkugelfilter (Paket: Rauheit)
    • Darstellung der Berechnungsschritte kann im Druck-Export unterdrückt werden
    2.3.3-624 03.12.2015
    • Strg + C zum Exportieren in den Zwischenspeicher
    • Strg + V zum Importieren aus dem Zwischenspeicher
    2.3.0-365 05.08.2014
    • Über den Parameter “-u” kann der DataViewer eine Datei mit eingeschaltetem Auto-Update öffnen
    2.3.0-352 14.04.2014
    • “Session speichern” und “Session speichern unter…” separat verfügbar
    • Zuletzt geöffnete Dateien und Sessions im Menü auswählbar
    • Verschiebbarer Separator (Drag & Drop) zwischen Daten- und Listenbereich
    • Gauss- und Splinefilter auch ohne Rauheitspaket verfügbar
    • Fehlermeldungen bei fehlgeschlagenem Speichern etc.
    • .dat-Files bei jeder Änderung gespeichert, beim Absturz trotzdem übernommen
    2.3.0-351 14.04.2014
    • HINWEIS: Diese Version ist identisch mit 2.3.0-352. Es ist kein Update erforderlich.
    2.2.4-348 18.12.2013
    • Neue Berechnungsschritte: Median-, Minimum- und Maximumfilter
    • .DVS-Files sowie die gespeicherten Favoriten sind jetzt auch nach Software-Update mit Sicherheit noch gültig
    2.2.3-340 10.10.2013
    • Parameterformat für die Berechnungsschritte “Rechnen mit Konstante/Datenreihe” geändert
    • About-Dialog eingefügt
    • Ausreichend Zeichen für Dateipfad reserviert, Pfade beliebiger Länge verwendbar
    • Für Druckansichten usw. Zoombereich bei manueller Eingabe größer als sonst
    • Automatische Updates-Kontrolle eingebaut
    2.2.2-323 29.04.2013
    • Änderungen der Printausgabe
    2.2.2-295 18.03.2013
    • Für Rauheitsfilter kann jetzt die Ein-/Auslaufstrecke frei eingestellt werden, sie beträgt also nicht mehr automatisch jeweils 1/7 der Gesamtstrecke